Vertrauensleute

Knapp fünfzig Vertrauensleute betreuen die Wohngebiete der Friedenskirchengemeinde. Sie sorgen für die Verteilung des Gemeindebriefes, begrüßen Neuzugezogene und geben die Geburtstagsgrüße der Gemeinde weiter. Als Seelsorger und Kontaktleute vor Ort möchten sie in der Nachbarschaft eine Beziehung zur Kirchengemeinde herstellen helfen.